Iris Linse | Irisgetragene Linsen

1. Schritt: Einführen der Kunststofflinse
2. Schritt: Fixieren der Linse

Die von uns verwendeten Iris Linsen

Wir verwenden ausschließlich Linsen, die an der Regenbogenhaut selbst befestigt werden. Wir setzen solche Linsen seit 15 Jahren ein und haben außerordentlich positive Ergebnisse.

Zur Behandlung der Kurzsichtigkeiten, die außerhalb des Bereichs von Lasik liegen, d.h. von -11 bis -24 Dioptrien und für Weitsichtige bis 10 Dioptrien gibt es Verfahren mit Einpflanzung von Linsen, die in die Vorderkammer des Auges, in den Raum zwischen Hornhaut und Regenbogenhaut, eingepflanzt werden.

Ablauf der Iris Linsen Operation:

In örtlicher Betäubung erfolgt am Hornhaut-Lederhautübergang bei 12.00 Uhr (d.h. oben) ein Schnitt von 4 mm Länge, der mit dem Diamanten durchgeführt wird. Die Linse wird in die Vorderkammer eingebracht - das ist der Raum zwischen Hornhaut und Regenbogenhaut - und dort an der Regenbogenhaut fixiert. Die Fixation erfolgt über Markierungen, die vor der Operation mit einem Laser auf der Iris erfolgten.

Der Eingriff dauert etwa 20-30 Minuten, und kann ambulant durchgeführt werden.

LASIK INFO ABEND

Kostenlose Beratung
am

27.04.2017
ab 14:30 Uhr


Zur Information

Bewertungen zu Dr. Krumeich in Bochum